Die Glücksspirale ...

... ein Glücksfall

Der größte Teil von ihnen war inzwischen fast 25 Jahre alt, die Ersatzteilversorgung

mittlerweile nicht mehr gewährleistet. Deshalb war es an der Zeit, einen kompletten

Austausch über die gesamte Einrichtung hinweg vorzunehmen.

Die Rede ist von den Pflegebetten; jenen komfortablen Möbelstücken, die mittels

Seitengitter bei Bedarf einen hohen Schutz vor Stürzen bietet und dank elektrischer

Steuerung einen bequemen Komfort.

Für Pflegeeinrichtungen sind solch moderne Betten unerlässlich, wobei diese Aussage

sowohl für die Bewohner/innen als auch für das pflegende Personal gilt.

Im Marta-Schanzenbach-Haus bedeutet ein kompletter Austausch die Neuanschaffung

von insgesamt 78 Betten. Die gleiche Zahl gilt für die Nachttische sowie für Zubehör wie

Aufstehhilfe, neue Matratze und Bettleuchte. Schnell summiert sich eine solche Aktion

auf einen sechsstelligen Betrag.

Zum Glück gibt es aber die Glücksspirale. Mit einer hohen Summe beteiligte sich diese

Lotterie an der Anschaffung der Betten, so dass sich das Ganze finanziell wesentlich

besser stemmen ließ.

Immer wieder ist es die Glücksspirale, die sich mit erheblichen Summen an Neuanschaf-

fungen zum Wohle der Bewohner/innen beteiligt. Im Marta-Schanzenbach-Haus neben

den aktuellen Pflegebetten z.B. auch bei der Sonnenmarkise für die Terrasse, den Klang-

schaukelstuhl für demente Bewohner/innen oder die Veeh-Harfe (Anmerkung: ein thera-

peutisches Musikinstrument).

Deshalb an dieser Stelle einmal ein Herzliches Dankschön der Lotterie Glücksspirale !

Neu angelieferte und zwischengelagerte Pflegebetten

Loge der Lotterie Glücksspirale

Ein Pflegebett, das bereits in Verwendung ist

 

 

0781 6206-0 hier klicken

AWO Seniorenzentrum
Marta-Schanzenbach-Haus
Wichernstraße 1d
77656 Offenburg

Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.